Welpen von Fyre und Diego ab der 5. Woche

 

Die Fydie`s mit 37 Tagen und so langsam zeigen sich die ersten Charaktereigenschaften.

Ohne  von seinen neuen Leuten Finn genannt.
Er ist ein schwarzer Hund mit grauen Abzeichen.
Finn.... er ist ein lustiger, freundlicher und charmanter kleiner Kerl.
Wird sicher später ein aufgeschlossener Begleiter, der aber auf seine
Familie aufpasst.

Finn

Thorin  (Blau) Der Name soll bleiben, sagt Eva. Thorin ist ein Haudegen, der sich nicht gerne
von seinen Geschwistern gängeln lässt. Er ist der Chef in der Bande und genauso führt er sich
auch auf.

Thorin

 Kimon (graues Halsband) zur Zeit sogar der schwerste in der Bande, ebenfalls schwarz wie sein
Bruder Thorin. Er ist ein umgänglicher Freund, natürlich wird auch er so das eine oder andere
mal fragen ob er auch wirklich nicht darf.... Aber zur Zeit ein netter Kerl.

Kimon, aber die Welpen waren gestern wirklich schwer zu fotografieren. Es war warm und sie hatten
echt mal gar keinen Bock auf Fotoshooting.

Fighter, grünes Halsband, er ist zur Zeit der Leichteste. Ein Baby was gar nicht auffällt. Im Moment
kann ich noch
nicht viel über ihn sagen. Damit warten wir noch eine Woche. Fotos machen wollte er gestern mal
so gar nicht. Aber Zwei gab es trotzdem. David möchte das er Fydie`s Fighter heißt :-)

Fighter ist ein silberner kleiner Kerl, nur durch die Sonne wirkt er gelblicher.

Firefly, rotes Halsband. Sie wird Fly genannt, eine stolze und starke Hündin, geheime Chefin in der
gesamten Babybande.
Sie ist eine schwarze Hündin mit braunen Abzeichen, sie wird noch deutlich heller
werden. Für mich eine der Schönsten im gesamten Wurf, sie ist kurz, kompakt,
mit einem kräftigen Kopf versehen und hat mega viel Fell.
Zudem ist sie eine sichere Persönlichkeit.
Sie soll den Namen behalten :-)

Fly

Funky, pinkes Halsband und sie hat das gesamte Fotoshooting geschmissen. Sie wollte partout
nicht und schon gar nicht, auch nur einmal still sitzen und schön gucken.
Ich muss Bilder nehmen die ihr nicht gerecht werden. Aber sie hat so gezappelt.... da ging nix.
Tja, Funky war am Anfang einmal kurz auffällig und ist es jetzt wieder, aber in die andere
Richtung. Jetzt zeigt sie sich total aufgeschlossen und unglaublich freundlich, aber die erste
Momentaufnahme im Alter von 3 Wochen war anders. Ich warte jetzt noch mal eine Woche ab.

Funky

Falka lila Halsband, auch da habe ich noch keine wirkliche Meinung zu. Auch da möchte ich noch
 ein bisschen warten und schauen.

Falka

SHANE... oranges Halsband, jau... das ist eine Kanonenkugel :-) Im wahrsten Sinne des Wortes...
Sie hat *Dampf*, ist immer auf der Suche nach neuen Abenteuern und will es wissen.
Ein toller Hund für Menschen, die was machen wollen. Aber... sie lässt sich sicherlich nicht die Butter
vom Brot nehmen.

Shane... alle Welpen haben ihre neuen Futtergeber und lebenslangen Sponsoren von Schweineohren
und Co schon lange gefunden, nur wer letztendlich
zu wem geht, ist bei den Mädels noch ein bisschen offen.

Tacoma, gelbes Halsband. Ein kleines silbernes Mädel mit unglaublichem Charme.
Sie wird ihren Namen behalten und bekommt ein schier unglaubliches Leben in
Frankreich.

Tacoma

Makanai, unser kleiner Unglücksvogel... sie ist ein toller kleiner Hund. Wirklich hübsch anzusehen
und soooo lustig .. Sie ist immer noch safe bei uns im Haus. Ist dadurch natürlich total auf den Menschen
fixiert hört schon jetzt zu und ist einfach nur ein Sonnenschein.

Auch von ihr kaum Fotos, sie zappelt genau wie ihre Geschwister, aber ich glaube ich habe noch
ein paar Fotos von ihr....

Blue sehr behutsam mit den Kleinen..

Müde vom Herumtollen auf der Wiese, viele Videos auf Insta und Co KG

UFFFF hingeschmissen :-)

PAUSE...

Das Bild musste ich einfach einstellen, auch wenn es nicht so schön geworden ist :-)

LaToya bespaßt als Tante die Babys

Die sind süß...gelle ???

Kimon und Shane

Tacoma

Gute Nacht Papa ....
Diego macht es wirklich gut, er behütet und pflegt die Babys

Noch ein paar Bilder gefunden